Übersichtsseite Geschichte

Aus Wugwiki
Version vom 10. August 2011, 21:44 Uhr von Peter Diesler (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{| width="100%" |- |style="vertical-align:top" | {{Portalbox|Titel=Stadtgeschichte allgemein|Link=:Kategorie:Wohngebiete|Wohngebiete|Bild=Seeweihermauer.JPG|Besch…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seeweihermauer.JPG

Die Große Kreisstadt Weißenburg besteht aus der Kernstadt sowie 15 Ortsteilen. Daneben gibt es Wohngebiete die eigene Namen haben. Hier mehr Infos


Brombach luft.jpg

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen zählt rund 94.000 Einwohner. Er ist der südlichste Landkreis Mittelfrankens und Teil der Metropolregion Nürnberg, einem der großen Wirtschaftsräume Deutschlands. Hier mehr Infos


Johann Alexander Döderlein.jpg

Der Weißenburger Gelehrte Johann Alexander Döderlein.jpg ist wohl eine der bekanntesten Personen der Stadt. Aber noch viel mehr Persönlichkeiten kommen aus Weißenburg. Hier mehr Infos.


Ellingen.JPG

Die Nachbarorte grenzen an die Stadt Weißenburg und an die Stadtteile an. Die Nachbarorte liegen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Hier mehr Infos


EllingerTorNachts.jpg

Alles über die Gebäude dieser Stadt. Hier mehr Infos


Johann Alexander Döderlein.jpg

Der Weißenburger Gelehrte Johann Alexander Döderlein.jpg ist wohl eine der bekanntesten Personen der Stadt. Aber noch viel mehr Persönlichkeiten kommen aus Weißenburg. Hier mehr Infos.