Wirtshaus zum Torwart

Aus Wugwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo des Wirtshaus zum Torwart

Der Torwart ist im eigentlichen Sinne kein Wirtshaus, sondern eine Kneipe, deren Publikum oftmals aus Stammgästen besteht. Er befindet sich in Weißenburg gegenüber dem Ellinger Tor auf dem aufgefüllten ehemaligen Wäschgraben und wurde von der Brauerei Schneider im Jahr 1929 zur Gaststätte eingerichtet.[1] Bis dahin war das Gebäude ein Wohnhaus, im Besitz des damaligen Schmiedemeisters Heinrich Maurer. Der Namen wurde wegen der Nähe zum Ellinger Tor gewählt. Ab etwa 1930 war er das etablierte Sportlerlokal des FC Weißenburg.

Im Torwart finden regelmäßig Fußballübertragungen statt, außerdem spielen gelegentlich Bands dort bzw. es legen DJ`s auf. Pächter ist Michael "Albi" Albrecht. Der Weißenburger Musiker spielt auch in den beiden lokalen Bands Sutcliffe und Havanna Pussy Club Schlagzeug.

Öffnungszeiten

täglich von 19:00 Uhr - 01:00 Uhr

Freitag und Samstag von 19:00 Uhr - 03:00 Uhr

Adresse

Wirtshaus zum Torwart

Nördliche Ringstraße 1

91781 Weißenburg

Telefon 0 91 41/ 60 47

info@torwart-wug.de

Fußnoten

  1. Gaststätte Torwart