Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen

Aus Wugwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Bündnisses

Das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen ist ein zivilgesellschaftlicher Zusammenschluss von Organisationen, Parteien und Einzelpersonen. Das Bündnis engagiert sich seit 2007 gegen neonazistische und rassistische Umtriebe im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Aktivitäten

Das Bündnis beobachtet rechte Aktivitäten im Landkreis, schafft über die Medien Öffentlichkeit und berichetet über die Vorfälle auf seiner Internetpräsenz. Eine Chronologie neonazistischer Vorfälle wird seit 2011 geführt. Es organisierte seit seiner Gründung zahlreiche Veranstaltungen, Demonstrationen und Infostände.

Organisation

Das Landkreisbündnis wird von folgenden Organisationen getragen:

Das Bündnis hat einen Sprecherrat. Der Sprecherrat des Landkreisbündnisses gegen Rechts setzt sich (Stand Juli 2016) zusammen aus:

Sonstiges

Das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen ist Mitglied der Nordbayerischen Bündnisse gegen Rechts, einer überregionalen Dachorganisation zivilgesellschaftliche Bündnisse gegen Rechts, die sich zusammengeschlossen haben, um ihren Widerstand gegen neonazistische Aktivitäten in Nordbayern besser koordinieren zu können.

Weiterhin gehört das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen dem städtischen Runden Tisch gegen Rechts sowie der Flüchtlingshilfsorganisation Weißenburg hilft an.

Weblinks